Eindrücke von unseren Reisen
Rhodos_1_klein
Torrox_klein
Torrox_01_klein
Madeira_2_klein
Chateau_klein
Mandelbluete_klein
Wein_klein
Carvoeiro_klein
Home
Toskana
Madeira
La Palma
Possidi
Rhodos
Malmö
Steiermark
Kontakt
Impressum
Südtirol
Irland
Wien
Gardasee
Schiffsreise
Andalusien
Staudenbeet
Besucherzaehler
Portugal
Region Bordeaux
Bretagne
Rhodos
Auf die Insel Rhodos führte es uns im Jahre 2004.
Rhodos liegt im Süden der Ägäis. Die Insel ist ca. 78 km lang und 35 km breit. Es leben hier ungefähr 115.000 Menschen.
Sehenswürdigkeiten, wie antike Stätten, Klöster und Kirchen gibt es genügend zu besichtigen, aber auch schöne Strände, ruhige Orte und einsame Winkel sorgen für Entspannung.
Wir hatten unser Domicil an der Ostküste, im Feriengebiet Kolymbia. Von hier aus unternahmen wir unsere Erkundungsfahrten auf der Insel.
Rhodos_01_klein
Rhodos_02_klein
Rhodos_03_klein
Rhodos_04_klein
Kapelle Agios Nikolaos Fountoukli, am Fuße des Profitis Ilias.
Der Tsambika Berg vom Strand aus fotografiert. Dort befindet sich eine Wallfahrtskirche.
Und dies ein Blick vom Berg auf die Landschaft.
Auf die herrliche Bucht hat man von hier oben einen tollen Ausblick.
Rhodos_05_klein
Rhodos_06_klein
Rhodos_07_klein
Rhodos_08_klein
Die Johanniterburg Kastell Kamiros, bei Kamiros-Skala.
Ein schöner Blick über einen Teil der Insel.
Die Ausgrabungsstätte von Kamiros liegt an der Westküste 35 km entfernt von Rhodos-Stadt.
Kamiros stammt aus hellenischer Zeit und wurde vor ca. 2000 Jahren zerstört.
Rhodos_09_klein
Rhodos_10_klein
Rhodos_11_klein
Die Stadt liegt an einem Hang, war in drei Zonen eingeteilt, ganz oben befand sich die Akropolis.
Ein Blick auf das Feriengebiet Kolymbia.
Lindos sollte man sich unbedingt ansehen. Es ist aber z.T. sehr überlaufen.
Rhodos_12_klein
Rhodos_13_klein
Rhodos_14_klein
Rhodos_15_klein
Rhodos_16_klein
Von der Akropolis hat man einen herrlichen Ausblick auf die Ostküste.
Blick auf Lindos von der Akropolis.
Die Panagia-Kirche, zu der auch ein Kirchenmuseum gehört. Zu erreichen über den Hof.
Rhodos_17_klein
Rhodos_18_klein
Rhodos_19_klein
Rhodos_20_klein
Das Kloster Moni Kamiri ist unbewohnt, macht aber einen sehr gepflegten Eindruck.
Der Innenhof ist sehr schön gestaltet. DerSchlüssel dazu befindet sich an der Tür.
Die Johanniter-Kirche in Filerimos. Zu erreichen über die Westküstenstraße.
Ein alter Olivenbaum, den wir auf unserem Weg entdeckten.