Eindrücke von unseren Reisen
Rhodos_1_klein
Torrox_klein
Torrox_01_klein
Madeira_2_klein
Chateau_klein
Mandelbluete_klein
Wein_klein
Carvoeiro_klein
Home
Toskana
Madeira
La Palma
Possidi
Rhodos
Malmö
Steiermark
Kontakt
Impressum
Südtirol
Irland
Wien
Gardasee
Schiffsreise
Andalusien
Staudenbeet
Besucherzaehler
Portugal
Region Bordeaux
Bretagne
La Palma
Für La Palma hat man schon viele Namen erdacht. Sie ist grün, hat die Form eines Herzens und ist schön, wenn man es ganz kurz sagen möchte, was einem an dieser Insel so gefällt. In ihrer Mitte ein gewaltiger, nach Westen geöffneter Kessel, ein Gebirgszug, der die Insel in zwei Teile aufteilt und eine Vulkanlandschaft, machen die Gegensätze deutlich. Immer wieder faszinierende Bilder. Auf dieser Insel kann man sich wohlfühlen, das ganze Jahr über ein mildes Klima und eine üppige Vegetation. Hier kann man in kurzer  Zeit die unterschiedlichsten Landschaften erleben.
LaPalma_01_klein
LaPalma_02_klein
LaPalma_03_klein
LaPalma_04_klein
Die Avenida Maritima von Santa Cruz an derem einen Ende die Nachbildung der Santa Maria zu sehen ist.
Die Balkonhäuser, ein Wahrzeichen der Hauptstadt, an der Avenida Maritima.
An der Westseite der Plaza Alameda steht das "Heilige Kreuz", errichtet 1893.
LaPalma_05_klein
LaPalma_06_klein
LaPalma_07_klein
LaPalma_08_klein
Las Nieves, ein Wallfahrtsort, ca. 4km oberhalb von Santa Cruz. Hier erhebt sich das Santuario de Nuestra Senora de las Nieves. Es ist das spirituelle Zentrum der Palmeros. Alle 5 Jahre startet hier eine farbenprächtige Prozession. Die "Schneejungfrau" wird dann nach Santa Cruz getragen.
LaPalma_09_klein
LaPalma_10_klein
LaPalma_11_klein
LaPalma_12_klein
Ein Blick von Las Nieves auf den Atlantik.
Auf dem Weg zum "Roque de los Muchachos" gib es viele schöne Ausblicke. Hier auf die "Laguna de Barlovento", den Stausee Barlovento und in die Bergwelt um den Roque de los Muchachos der 2426 m hoch ist. Auf ihm befinden sich viele Observatorien. Das Astrofisico wurde durch 7 europäische Länder errichtet.
LaPalma_13_klein
LaPalma_14_klein
LaPalma_15_klein
LaPalma_16_klein
Blick auf die Observatorien.
Blick vom Gipfel in die Caldera de Taburiente.
Einen Gegensatz bildet die Landschaft an der Südspitze der Insel. Fuencaliente 750m hoch gelegen mit dem Hauptort der Gemeinde Los Canarios. Hier erhob sich zuletzt der Vulkan Teneguia im Jahre 1971.
LaPalma_17_klein
LaPalma_18_klein
LaPalma_19_klein
LaPalma_20_klein
Rundblick vom Vulkan San Antonio der 1677 entstand, auf Los Quemados und El Faro mit den Salzgärten, wo Meersalz gewonnen wird.
Die Salzgärten von El Faro.
LaPalma_21_klein
LaPalma_22_klein
LaPalma_23_klein
LaPalma_24_klein
Bauernmarkt in Mazo, vieles kann probiert werden, auch zugewanderte Deutsche bieten Produkte an.
Tazacorte im Aridanetal hat ca. 3500 Einwohner und viele Bananenpflanzen.
Bananenpflanzung gleich hinter Tazacorte.
Blick auf den Strand von Tazacorte.
LaPalma_25_klein
LaPalma_26_klein
LaPalma_27_klein
LaPalma_28_klein
Der Strand mit vielen Lokalen und einer kleinen Promenade, die vom Hafen aus verläuft.
Der Hafen Puerto de Tazacorte, ein Ausgangspunkt für interessante Bootstouren.
Start zu einer Tour mit einem Katamaran. Hat man Glück, gibt es Wale und Delfine zu sehen.
Kaum zu glauben 4 Personen in einer Nussschale.
LaPalma_29_klein
LaPalma_30_klein
LaPalma_31_klein
LaPalma_32_klein
LaPalma_33_klein
Pater Diaz (der Aufwiegler)
Das Rathaus in Santa Cruz.
Bürgerhäuser in Santa Cruz.
Die Besatzung sprach deutsch und war bemüht, Wale und Delphine für uns zu finden.
Hier sind kleine Urlauberhütten zu sehen. Der Zugang ist sehr beschwerlich.
Zum Schluss hatten wir doch noch etwas Glück und sahen einige uns begleitende Delphine.
Ungefähr in der Mitte des Bildes befand sich unsere Unterkunft.
LaPalma_33_klein
LaPalma_34_klein
LaPalma_35_klein
LaPalma_36_klein
Bei einem Capuccino in Los Llanos auf der Plaza de Espana.
Diese Herren genießen ihren wohlverdienten Ruhestand in Los Llanos.
Die Nordküste bei Garafia (Steilküste).
Ein imposanter Drachenbaum in El Tablado.
LaPalma_37_klein
LaPalma_38_klein
LaPalma_39_klein
LaPalma_40_klein
Ein Blick auf El Tablado vom kleinen Restaurant am Eingang des Ortes.
Die Naturschwimmbecken in La Fajana.
Eine Teilansicht der 1507 gegründeten Pfarrkirche von San Andres. (gebaut als Wehrbau)
San Andres, die Umgebung der Pfarrkirche.
LaPalma_41_klein
LaPalma_42_klein
LaPalma_43_klein
LaPalma_44_klein
Auch diesen herrlich gefärbten Busch fanden wir in San Andres. Bei uns zu Hause ist es eine Zimmerpflanze im Miniformat.
Eine Gasse die zum Meer führt, mit der typischen Pflasterung, auch in San Andres entdeckt.
Der Dachwurz, eine fast tellergroße Rosette, die sich gern an Felsspalten krallt.
Sonnenuntergänge von unserer Unterkunft aus betrachtet, waren immer der Abschluss eines ereignisreichen Tages.
Flagge_01